Struktur und so...

Ich freue mich jedenfalls auf mein neues Projekt. 

Mal schauen wie es sich entwickelt und wieviel Spass mir das alles macht.

 

Da ich eine Struktur in diesem Blog haben möchte, werde ich etwa folgendes einhalten:

 

- Jeder Morgen ist eine Überraschung für mich. Was hält mein Körper heute bereit? Wonach ist ihm? 

- Dann geht es um die Tagesstruktur. Mach ich das was ich mir vornehme?

- Lösungsansätze. Damit das Ganze nicht in einem Gejammer endet ;-)

- Dankbarkeit, ein zwei Gedanken dazu.

 

Juhuu, ich bin schon glücklich, dass ich dieses Blogsystem verstanden habe. Endlich geht es los!!

 

Aber erst mal gehts ins Bett. 

Alles Liebe (auch an mich selbst)

Caroline

Kommentar schreiben

Kommentare: 0